Diplompfad

Der sechste Pfad

Du suchst noch ein spannendes Thema für eine größere Hausarbeit, deine Bachelorthesis, Diplom- oder Masterarbeit?

Knöpfe dir einen Themenbereich der Pfade vor, nimm ihn wissenschaftlich unter die Lupe und begleite diesen über verschiedene Module.

 

Was das sein könnte?

Zum Beispiel, wenn du soziale Arbeit studierst, könnte es die soziale Permakultur oder die Wildnispädagogik bezogen auf deine Thesis sein.

Die Pfade bieten neben den Modulinhalten selbst zahllose Ansatzpunkte für neue Forschungsbereiche.

 

Suche dir außerdem aus dem Kreis der Pfadis oder dem der Mentoren dich begleitende Dozenten aus, mit denen du deine Arbeit durchgehen kannst, die dir Feedback, Literaturempfehlungen und Hilfestellungen geben.

 

Auch wenn du nicht studieren solltest, kannst du diesen Pfad gehen.

Suche dir innerhalb der Pfade oder der Humus-Festivals einfach ein Jahresprojekt aus, welches du erschaffen, gestalten oder verändern möchtest.

Darüber schreibst du eine Arbeit, drehst einen Film, malst ein Bild, ein Comic, baust eine Skulptur oder …

 

Ob nun also Studienarbeit oder Freiarbeit, diese Dokumentation präsentierst du nach Abschluss für das Pfade-Netzwerk im Rahmen eines Humus-Festivals oder auf einer selbstorganisierten Veranstaltung.

 

Zum Abschluss erhälst du den hauseigenen Diplompfad-Brief.

 

Hier geht’s zur Anmeldung für 2020/2021

 

Und hier gehts zur Bibliothek der bereits geschrieben Werke.

LAURITZ HEINSCH
für Rückfragen zu
Allgemeinem, Teilnehmen, Unterstützung, Finanzen, Technik…

Tel.: +49 (0) 176 395 030 34
(MI 10 – 18 Uhr)

Mail: info@wildgestaltung.de

                                  DU MÖCHTEST MIT UNS IN KONTAKT BLEIBEN?
 
                                   Wir halten dich über neu Pfade, beginnende Anmeldephasen usw. auf dem Laufenden.