Hey

Ich bin Sali und ich mag scharfes Essen.

Zurzeit verbringe ich hauptsächlich meine Zeit in Frankfurt, in einem umweltpolitischen Projekt, über das ich hier noch nicht allzu viel verraten möchte…

Ansonsten ziehe ich gerne von einem aktivistischen Projekt zum nächsten und schaue wo mich der Zufall so hintreibt.  Am liebsten in der Natur.

Im Wald  fühlt sich einfach alles richtig an.

Ich sehe es als unsere Verantwortung an, wieder zu lernen mit der Natur zu Leben, nicht gegen sie. Zurück zu unseren Wurzeln.

Reisen ist außerdem eine meiner größten Leidenschaften.

Am liebsten trampend und mit möglichst wenig Geld= ultimative Freiheit

Außerdem betreue ich seit ein paar Wochen ab und zu Hunde und ich werde bei den Modulen  bestimmt auch mal den einen oder anderen mitbringen

Die ganzen letzten Jahre und die Erfahrungen die ich gesammelt habe, haben mich sehr geprägt und lösen in mir eine Lust auf mehr aus…

Ich suche schon wirklich seit langem nach einer Möglichkeit für mich, mich außerhalb von konventionellen Wegen weiterzubilden, und habe sie endlich gefunden.

Ich freue mich nun auf neue Abenteuer, Herausforderungen und Freundschaften und kann es kaum erwarten  musizierend am Lagerfeuer zu sitzen und die Freiheit und das Leben zu feiernJ Wo ein Feuer brennt, da ist man zuhause…

Genießt den Frühling und die ersten Sonnenstrahlen! Bis bald!

Sali