Der Meisterpfad

der achte Pfad

 

NOCH NICHT VERFÜGBAR

 

Der achte und letzte Pfad auf deinem Weg zum oder zur Wildgestalter*in ist der „Meisterpfad“.

Ihn kann man erst betreten, wenn man bereits auf allen anderen Pfaden gegangen ist. Auf ihm wird man zum/zur Meister*in.

Der/die Meister*in wird von einem/einer Praktiker*in aus dem Wildgestaltungs-Netzwerk angefragt, ob er/sie ihm/ihr seine/ihre Fähigkeiten beibringen kann. Ein Jahr lang wird der/die Meister*in von diesem Menschen begleitet. Ob man zusammenwohnt, lebt, arbeitet, sich regelmäßig trifft, … hängt der jeweiligen Absprache ab. Es bietet sich die die Gelegenheit über ein Jahr eng verbunden zu sein und eine Menge voneinander zu lernen.

Zum Abschluss erhält man den hauseigenen Meisterpfad-Brief und ist nun Meister der Wildgestaltung.

LAURITZ HEINSCH
für Rückfragen zu
Allgemeinem, Teilnehmen, Unterstützung, Finanzen, Technik…

Tel.: +49 (0) 176 395 030 34
(MI 10 – 18 Uhr)

Mail: info@wildgestaltung.de

DU MÖCHTEST MIT UNS IN KONTAKT BLEIBEN?

Vorname oder ganzer Name:

E-Mail: